PoloMagazin
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Galerie Archiv Zur Startseite PoloMagazin

PoloMagazin » Technik Forum » Technik Allgemein » KM-Zähler und Tages-KM-Zähler instandsetzen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen KM-Zähler und Tages-KM-Zähler instandsetzen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
alter Schwede alter Schwede ist männlich
ForumUser


images/avatars/avatar-2726.jpg

Dabei seit: 04.02.2013
Beiträge: 46
Herkunft: aus dem schönen Ruhrtal
Auto: 76er Audi50 und 'ne 74er Audi50-Baustelle und neuerdings auch noch ein 83er Coupe (mein Ex-Renner zurück geholt)

KM-Zähler und Tages-KM-Zähler instandsetzen Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Zusammen,

habe da ein Problem mit meiner Tacho-DZM-Einheit (ähnlich Foto). Bei meiner letzten Ausfahrt ist mir aufgefallen, dass plötzlich die Kilometrierung und der Tageskilometerzähler nicht mehr liefen.
Die aktuelle Geschwindigkeitsanzeige aber nach wie vor funktioniert.
Die Tachowelle ist also i.O.

Hat Jemand eine Idee dazu? Kann man das selbst reparieren? Idee

Danke im Voraus.

Grüße

alter Schwede hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
Cockpit (1).jpg



__________________
Wer aufhört besser werden zu wollen, hört auf, gut zu sein.
17.07.2018 19:57 alter Schwede ist offline E-Mail an alter Schwede senden Beiträge von alter Schwede suchen Nehmen Sie alter Schwede in Ihre Freundesliste auf
Hein96 Hein96 ist männlich
ForumUser


images/avatars/avatar-2761.jpg

Dabei seit: 12.05.2013
Beiträge: 99
Herkunft: KB
Auto: Polo 1

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

kenne das Problem von nem Fremdfabrikat.
Da ist das Zahnrad vom km-Zähler gerissen und dreht daher nur noch wenn es z.B. kalt ist. Bei Wärme im Auto oder bei nem Wechsel von 00099 auf 00100 o.ä. hängt es dann manchmal.
Die Zahnräder gibts im Netz, ggf. auch das für nen Polo?

Würde mal behapten, dass man das selbst tauschen kann.

Grüße Jens
17.07.2018 20:08 Hein96 ist offline E-Mail an Hein96 senden Beiträge von Hein96 suchen Nehmen Sie Hein96 in Ihre Freundesliste auf
Fancydirk   Zeige Fancydirk auf Karte Fancydirk ist männlich
ForumUser


images/avatars/avatar-3248.jpg

Dabei seit: 18.05.2013
Beiträge: 543
Herkunft: Rheinberg
Auto: BMW 325ti, BMW 316i, VW Touran 2,0 FSI, Polo Coupe Fancy 16V, Polo Coupe 83er CUP-Replika, Golf1 LX, Golf mit Zelt, Rocco GTL, Renault ingo
eBay: mara911

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Tropen Loctide zwischen Zahnrad und Welle.

__________________
Kuhstall Racing Team
17.07.2018 20:28 Fancydirk ist offline E-Mail an Fancydirk senden Beiträge von Fancydirk suchen Nehmen Sie Fancydirk in Ihre Freundesliste auf
Genesisfahrer   Zeige Genesisfahrer auf Karte Genesisfahrer ist männlich
ForumUser


images/avatars/avatar-3038.jpg

Dabei seit: 09.10.2005
Beiträge: 2.387
Herkunft: Bayern
Auto: Golf 7 GTI, Audi S4

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hab das gleiche Problem bei meinem, man sieht das das Zahnrad nicht mehr in die Schnecke greift, nur lässt es sich bei mir nicht verschieben, ich schätz mal bei mir hat da auch schonmal jemand mit Sekundenkleber hantiert

__________________
Ladedruck statt Hubraum!
17.07.2018 21:26 Genesisfahrer ist offline E-Mail an Genesisfahrer senden Beiträge von Genesisfahrer suchen Nehmen Sie Genesisfahrer in Ihre Freundesliste auf
kritzel   Zeige kritzel auf Karte kritzel ist männlich
ForumUser


Dabei seit: 20.11.2009
Beiträge: 510
Herkunft: Trier

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo

hatte bei meinem Golf schon mehrmals dieses Problem,
ich habe mal gelesen, daß das davon kommt, wenn man während der Fahrt den Nullsetzer drückt, weil die Welle sich weiterdreht, aber das Zahnrad blockiert wird.

Da ist so ein Zahnrad auf der Welle, das löst sich scheinbar irgendwie.
Bei meinem habe ich das Tacho zerlegt, der Geschwindigkeitszeiger muß auch ab, ist nicht so leicht den wieder richtig zu justieren.
Hab bei meinem den Zeiger einfach über den Anschlag unten gehoben, geschaut wo der Zeiger stehen bleibt und dann markiert und den Zeiger dann abgemacht.
Hinter dem Blech sind die ganzen Zahnräder.
Hab dann mit einer Zange ein paar Riefen in die Welle gemacht und das Zahnrad wieder draufgesteckt, aber vielleicht ist die Idee mit dem Kleber besser.
Die Geschwindigkeit kannst du mit einem Navi kontrollieren, die sollen angeblich sehr genau sein, allerdings kann der auch eine Tolleranz nach unten haben.

Das Tacho war vom Golf II. Alternativ kannst du dir auch einfach ein neues Tacho besorgen.

__________________
Alle Angaben ohne Gewehr Augen rollen peng peng!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von kritzel: 19.07.2018 12:42.

19.07.2018 12:40 kritzel ist offline E-Mail an kritzel senden Beiträge von kritzel suchen Nehmen Sie kritzel in Ihre Freundesliste auf
michionwheels   Zeige michionwheels auf Karte michionwheels ist männlich
ForumUser


Dabei seit: 14.09.2014
Beiträge: 166
Herkunft: Radebeul
Auto: Polo 2 Bj.90,Bmw E30

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Genau so wird das gemacht.Zeiger über den Anschlag heben,stelle markieren und Zeiger mittels kleiner Kuchengabel runterhebeln.
19.07.2018 19:00 michionwheels ist offline E-Mail an michionwheels senden Beiträge von michionwheels suchen Nehmen Sie michionwheels in Ihre Freundesliste auf
alter Schwede alter Schwede ist männlich
ForumUser


images/avatars/avatar-2726.jpg

Dabei seit: 04.02.2013
Beiträge: 46
Herkunft: aus dem schönen Ruhrtal
Auto: 76er Audi50 und 'ne 74er Audi50-Baustelle und neuerdings auch noch ein 83er Coupe (mein Ex-Renner zurück geholt)

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Zusammen,

danke für Euren reichhaltige Info.

Auch wenn es am Wochenende bei Weser-Bergpreis wieder klaglos funktioniert hat, werde ich vor der nächsten Oldie-Ausfahrt Eure Tips in die Tat umsetzen.

Grüße aus dem Ruhrtal
Dirk

__________________
Wer aufhört besser werden zu wollen, hört auf, gut zu sein.
25.07.2018 10:12 alter Schwede ist offline E-Mail an alter Schwede senden Beiträge von alter Schwede suchen Nehmen Sie alter Schwede in Ihre Freundesliste auf
BickelGTI   Zeige BickelGTI auf Karte BickelGTI ist männlich
ForumUser


images/avatars/avatar-3249.jpg

Dabei seit: 16.08.2005
Beiträge: 950
Herkunft: Solingen
Auto: Polo 1 Ratte, 320"is"
eBay: mickynrg

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi,

bei den (VDO) Tachos von mir, die das Problem hatten, war eigenlich immer das Zahnrad vom Kilometerzähler gebrochen. Kleben hätte da wenig Sinn gemacht, weil der Abstand zwischen den Zähnen am Bruch deutlich größer war.
Perfekt wär da eigenlich nur ein neues Zahnrad.
Aus dem Grund hab ich immer auf Motometer gewechselt, war am Ende einfacher...

MfG
Roland

__________________
"Zyniker, der [Subst.], ist ein Schuft, dessen mangelhafte Wahrnehmung Dinge sieht, wie sie sind, statt wie sie sein sollten."
25.07.2018 10:33 BickelGTI ist offline E-Mail an BickelGTI senden Beiträge von BickelGTI suchen Nehmen Sie BickelGTI in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie BickelGTI in Ihre Kontaktliste ein
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Antwort erstellen
PoloMagazin » Technik Forum » Technik Allgemein » KM-Zähler und Tages-KM-Zähler instandsetzen

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH