PoloMagazin
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Galerie Archiv Zur Startseite PoloMagazin

PoloMagazin » Schnelle Hilfe » Schnelle Hilfe für Gäste » Steuerzeiten G40 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Steuerzeiten G40
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
cornflex
ForumUser


Dabei seit: 11.04.2018
Beiträge: 8
Herkunft: München
Auto: Golf 1 G40

Steuerzeiten G40 Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Guten Tag zusammen!
Im Zuge eines Umbaus habe ich an meinem G40-Motor den Zahnriemen inkl. Wasserpumpe etc. erneuert.
Beim Einstellen der Steuerzeiten, hatte ich allerdings das Problem, dass wenn das Nockenwellenrad auf OT-Marierung ist, die Kurbelwellenmarkierung meiner Ansicht nach nicht da ist, wo sie sein soll (siehe Bilder)



Wenn ich die Kurbelwelle so drehe, dass sie meines Wissens nach auf OT-Markierung ist, dann ist die Nockenwellenmarkierung genau zwischen zwei Zähnen! (siehe Bilder)



Meine Frage ist jetzt: Stimmt das so? Oder wo könnte evtl. der Fehler liegen?
Bin für jede Hilfe sehr dankbar!

Cheers Cornel

PS: Bei Interesse kann ich auch gerne mal mehr zu mir und meinem Projekt schreiben großes Grinsen
11.04.2018 11:17 cornflex ist offline E-Mail an cornflex senden Beiträge von cornflex suchen Nehmen Sie cornflex in Ihre Freundesliste auf
Polo-Basti Polo-Basti ist männlich
ForumUser


images/avatars/avatar-3225.jpg

Dabei seit: 07.03.2010
Beiträge: 688
Herkunft: Mönchengladbach
Auto: 81er Derby 1F CLS, 82er Derby 2 CL (im Aufbau), 90er Golf 2 CL

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ach...
Doch mal ausm Info Forum her geschafft? Augen rollen großes Grinsen

Die Problematik gibts leider öfters...
Und wenn mal was geplant wurde, wirds nicht besser.

Also entweder du entscheidest dich für einen halben Zahn früher oder später.
Oder du holst dir ein verstellbares Nockenwellenrad.

Gruß Basti

__________________
Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie, Sarkasmus und Haselnüssen enthalten.

großes Grinsen ... großes Grinsen ... großes Grinsen

11.04.2018 11:46 Polo-Basti ist offline E-Mail an Polo-Basti senden Beiträge von Polo-Basti suchen Nehmen Sie Polo-Basti in Ihre Freundesliste auf
cornflex
ForumUser


Dabei seit: 11.04.2018
Beiträge: 8
Herkunft: München
Auto: Golf 1 G40

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Haha, den kenn ich doch großes Grinsen Ja, Zeit wurd es wohl^^
Werd auch wieder mal was ins Info-Forum schreiben...

Danke erstmal für den Tipp!
Es ist so, der Motor wurde vermutlich schon mal gemacht. Zumindest war ein Aufkleber von Meyer-Motoren auf dem Ventildeckel...
Aktuell ist die Nockenwelle wohl einen halben Zahn zu spät, wenn ich das richtig sehe!?
Ist das vertretbar?
Ich habs auch schon nen halben Zahn in die andere Richtung versucht, aber da kann ich gar nicht mehr durchdrehen, weil wohl die Ventile anstehen.

Gibt's Empfehlungen für ein verstellbares NW-Rad?

Grüße

Edit:
Anders ausgedrückt ist, wenn die Nockenwelle auf OT-Markierung ist, die Kurbelwelle eher auf Z (Zündung!?), als auf O (OT!?)
Was bedeutet das und warum hat meine Riemenscheibe an der KW überhaupt zwei Markierungen? Ist die Z-Markierung zum einstellen der Zündung?

Und sollte man sich auf jeden Fall an diese Markierungen halten, oder gibt es noch andere Möglichkeiten, die Steuerzeiten einzustellen?

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von cornflex: 11.04.2018 13:04.

11.04.2018 12:36 cornflex ist offline E-Mail an cornflex senden Beiträge von cornflex suchen Nehmen Sie cornflex in Ihre Freundesliste auf
airborne   Zeige airborne auf Karte airborne ist männlich
ForumUser


Dabei seit: 26.06.2013
Beiträge: 77
Herkunft: Hessen, Raum Darmstadt
Auto: Polo 86c ITB "because Racecar" und Original 86c GT G40 "to be restored"

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich finde das von Pogo-Performance ganz gut. Du hast da allerdings das alte Zahnriemenprofil soweit ich das sehe, die meisten verstellbaren Räder (auch das Pogo-Performance-Rad) haben aber das neuere Supertorque-Profil. Ich würde das im Zuge dessen auf Supertorque umbauen (Riemen, KW-Rad und Wasserpumpe tauschen).

Meiner Meinung nach KW: OT. Das andere müssten 5° sein zum einstellen der Zündung.

Der berüchtigte halbe Zahn...

Gruß und viel Erfolg

Martin

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von airborne: 11.04.2018 13:17.

11.04.2018 13:16 airborne ist offline E-Mail an airborne senden Beiträge von airborne suchen Nehmen Sie airborne in Ihre Freundesliste auf
Polo-Basti Polo-Basti ist männlich
ForumUser


images/avatars/avatar-3225.jpg

Dabei seit: 07.03.2010
Beiträge: 688
Herkunft: Mönchengladbach
Auto: 81er Derby 1F CLS, 82er Derby 2 CL (im Aufbau), 90er Golf 2 CL

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bei MaxRPM gibts zwei Varianten...

Sollte wahrscheinlich auch das ältere Rad dabei sein.


Gruß Basti

__________________
Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie, Sarkasmus und Haselnüssen enthalten.

großes Grinsen ... großes Grinsen ... großes Grinsen

11.04.2018 14:05 Polo-Basti ist offline E-Mail an Polo-Basti senden Beiträge von Polo-Basti suchen Nehmen Sie Polo-Basti in Ihre Freundesliste auf
Polo-Basti Polo-Basti ist männlich
ForumUser


images/avatars/avatar-3225.jpg

Dabei seit: 07.03.2010
Beiträge: 688
Herkunft: Mönchengladbach
Auto: 81er Derby 1F CLS, 82er Derby 2 CL (im Aufbau), 90er Golf 2 CL

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

https://www.maxrpm.de/Verstellbares-Nock...-bis-Bj-11-1990

__________________
Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie, Sarkasmus und Haselnüssen enthalten.

großes Grinsen ... großes Grinsen ... großes Grinsen

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Polo-Basti: 11.04.2018 14:14.

11.04.2018 14:14 Polo-Basti ist offline E-Mail an Polo-Basti senden Beiträge von Polo-Basti suchen Nehmen Sie Polo-Basti in Ihre Freundesliste auf
cornflex
ForumUser


Dabei seit: 11.04.2018
Beiträge: 8
Herkunft: München
Auto: Golf 1 G40

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke euch!

Umbau auf neues Zahnprofil wäre wohl ne schöne Sache gewesen, aber da ich Zahnriemen und WaPu jetzt schon neu habe, tu ich mir da eher schwer...

Und das verstellbare Rad stelle ich dann auf Überschneidung Zyl. 4 ein?

Grüße Cornel
11.04.2018 15:15 cornflex ist offline E-Mail an cornflex senden Beiträge von cornflex suchen Nehmen Sie cornflex in Ihre Freundesliste auf
typ86
ForumUser


images/avatars/avatar-1157.jpg

Dabei seit: 28.05.2007
Beiträge: 991

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So einfach ist das leider nicht, der G40 hat ja eine unsymetrische Welle. Entweder "frei Auge" den halben Zahn korrigieren, oder einmessen....,.
15.04.2018 12:03 typ86 ist offline E-Mail an typ86 senden Beiträge von typ86 suchen Nehmen Sie typ86 in Ihre Freundesliste auf
cornflex
ForumUser


Dabei seit: 11.04.2018
Beiträge: 8
Herkunft: München
Auto: Golf 1 G40

Daumen hoch! Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von typ86
So einfach ist das leider nicht, der G40 hat ja eine unsymetrische Welle. Entweder "frei Auge" den halben Zahn korrigieren, oder einmessen....,.
18.04.2018 09:38 cornflex ist offline E-Mail an cornflex senden Beiträge von cornflex suchen Nehmen Sie cornflex in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Antwort erstellen
PoloMagazin » Schnelle Hilfe » Schnelle Hilfe für Gäste » Steuerzeiten G40

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH