PoloMagazin
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Galerie Archiv Zur Startseite PoloMagazin

PoloMagazin » Schnelle Hilfe » Schnelle Hilfe (für Gäste) » Welche Achsmanschette? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Welche Achsmanschette?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Das_Mike
unregistriert
Welche Achsmanschette? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
stehe mal wieder wie der Ochs vorm Berg.
Brauche ne neue Achsmanschette links aussen für meinen G40.

Finde im Teilehandel versch Achsmanschetten mit Innendurchmesser 18, 19 oder 20mm.

Meine Antriebswelle hat aber einen Durchmesser von ca 27mm.

Was läuft da verkehrt? Mache ich einen Gedankenfehler?

Schon mal Danke für die Hilfe!

Marc
10.09.2015 14:46
Tom   Zeige Tom auf Karte Tom ist männlich
ForumUser


images/avatars/avatar-1273.gif

Dabei seit: 05.06.2005
Beiträge: 1.404
Auto: VW Polo 2F G40 Coupe Bj. 91 & 92

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gedankenfehler würde ich jetzt nicht sagen ... ich nenne es mal mangelnde Erfahrung...

Schau dir mal folgendes Video an ... dann kannst du noch mal darüber nachdenken, in wie weit die 18-20mm relevant sind...

https://www.youtube.com/watch?v=BB_NY0gAQS4

__________________
Mithilfe > Aufkleber für Zahnriemenabdeckung reproduzieren
10.09.2015 20:12 Tom ist offline E-Mail an Tom senden Beiträge von Tom suchen Nehmen Sie Tom in Ihre Freundesliste auf
Das_Mike
unregistriert
Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke dass du es so human formuliert hast. ;-)
Hätte gedacht dass da bestenfalls 1-2mm Dehnungspotential an den Manschettenenden vorhanden sind.

Dass die soooo dehnbar sind stellt ja direkt mein Weltbild auf den Kopf! uhoh
10.09.2015 21:11
kritzel   Zeige kritzel auf Karte kritzel ist männlich
ForumUser


Dabei seit: 20.11.2009
Beiträge: 503
Herkunft: Trier

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi,
ist sogar normal, daß die Spannung haben, hatte bei meinem richtig Mühe die überhaupt drumzubekommen.

__________________
Alle Angaben ohne Gewehr Augen rollen peng peng!
15.09.2015 00:22 kritzel ist offline E-Mail an kritzel senden Beiträge von kritzel suchen Nehmen Sie kritzel in Ihre Freundesliste auf
tasar
ForumUser


Dabei seit: 12.11.2014
Beiträge: 14
Auto: Polo 86c, 69er Opel GT, 71er Kadett B Coupe, 92er Opel Calibra V6, Corsa A 2L 16V

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin,

hol das alte Thema mal wieder hoch, da ich gerade vor dem gleichen Problem stehe.
Meiner hat auf der rechten Seite auch 27mm dicke Antriebswellen und ich finde da keine passenden für die Getriebeseite.
Universal scheidet da ja wohl aus, da auf der Getriebeseite diese Anschraubflansch mit am Balg ist.
Und eine 21er Manschette dürfte da wohl etwas zu knapp werden und dann event. wieder schnell reißen.
Habt ihr nen Tipp?

Gruß
Totti
10.01.2018 17:36 tasar ist offline E-Mail an tasar senden Beiträge von tasar suchen Nehmen Sie tasar in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Antwort erstellen
PoloMagazin » Schnelle Hilfe » Schnelle Hilfe (für Gäste) » Welche Achsmanschette?

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH