PoloMagazin
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Galerie Archiv Zur Startseite PoloMagazin

PoloMagazin » Technik Forum » Technik Allgemein » Stehbolzengewinde Nockenwellenbrücke kaputt » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Stehbolzengewinde Nockenwellenbrücke kaputt
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
f.town g40 f.town g40 ist männlich
ForumUser


images/avatars/avatar-3235.jpg

Dabei seit: 18.07.2008
Beiträge: 7
Auto: Polo 86C 2f G40 Steilheck

Stehbolzengewinde Nockenwellenbrücke kaputt Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin,

wollte gerade die Nockenwelle in meinen neu überholten Zylinderkopf einbauen. Und siehe da, natürlich sind zwei der Gewinde für die Stehbolzen einen Nockenwellenbrücke im Eimer.

Gewinde nachschneiden hat nichts gebracht. Kann ich das mit einem Helicoil Einsatz reparieren?

Freue mich über Hilfe. Danke.

Gruß Franz
07.11.2017 15:45 f.town g40 ist offline E-Mail an f.town g40 senden Beiträge von f.town g40 suchen Nehmen Sie f.town g40 in Ihre Freundesliste auf
michionwheels   Zeige michionwheels auf Karte michionwheels ist männlich
ForumUser


Dabei seit: 14.09.2014
Beiträge: 158
Herkunft: Radebeul
Auto: Polo 2 Bj.90,Bmw E30

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Kannst du,habe ich auch schon gemacht.Allerdings M7,aber das sollte ja klar sein.
Habe aber mit aufgesetztem Bock gebohrt,als Führung sozusagen.Das Alu nudelt dann zwar aus,aber das sind normal eh Passbolzen und die Position triffst du nie wieder.
Also ist es besser den Bock aufzusetzen und durch die Nockenwelle und dem verbleibenden originalen Stehbolzen zentrieren zu lassen und zuletzt den neu gesetzten anzuziehen.

Wenn die sich danach noch gut drehen lässt,wollte alles passen.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von michionwheels: 07.11.2017 16:29.

07.11.2017 16:27 michionwheels ist offline E-Mail an michionwheels senden Beiträge von michionwheels suchen Nehmen Sie michionwheels in Ihre Freundesliste auf
f.town g40 f.town g40 ist männlich
ForumUser


images/avatars/avatar-3235.jpg

Dabei seit: 18.07.2008
Beiträge: 7
Auto: Polo 86C 2f G40 Steilheck

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke dir. Werde ick schon wieder hinkriegen. Nervt nur, wenn man alles nur schön zusammenbauen wollte. Furious
07.11.2017 19:01 f.town g40 ist offline E-Mail an f.town g40 senden Beiträge von f.town g40 suchen Nehmen Sie f.town g40 in Ihre Freundesliste auf
michionwheels   Zeige michionwheels auf Karte michionwheels ist männlich
ForumUser


Dabei seit: 14.09.2014
Beiträge: 158
Herkunft: Radebeul
Auto: Polo 2 Bj.90,Bmw E30

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Angaben seitens Vw zum anziehen der Deckel sind mit 6nm+90 Grad zu hoch.

Ich glaube ich habe die mit nicht mehr als 15nm angezogen.
07.11.2017 19:58 michionwheels ist offline E-Mail an michionwheels senden Beiträge von michionwheels suchen Nehmen Sie michionwheels in Ihre Freundesliste auf
typ86
ForumUser


images/avatars/avatar-1157.jpg

Dabei seit: 28.05.2007
Beiträge: 991

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

.... hab ich (dank defektem Drehmomentschlüssel) auch schon hinter mir.
Der Helicoil hält jetzt seit 2 Saisons erfolgreich.
Ich hoffe nur, beide Gewinde sidn nicht an der gleichen Brücke ? Wenn wenigstens ein Bolzen noch original ist, sollte die Position noch recht gut passen.
17.11.2017 19:59 typ86 ist offline E-Mail an typ86 senden Beiträge von typ86 suchen Nehmen Sie typ86 in Ihre Freundesliste auf
f.town g40 f.town g40 ist männlich
ForumUser


images/avatars/avatar-3235.jpg

Dabei seit: 18.07.2008
Beiträge: 7
Auto: Polo 86C 2f G40 Steilheck

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Leider beide an einer Brücke kaputt. Habe jetzt zwei M8 Bolzen drin und die Löcher der Brücke leicht aufgebohrt. Die Position wird garantiert nicht 100% sein. Ich werde sehen wie es funktioniert. Wenn es mir um die Ohren fliegt dann habe ich einen kompletten Backup. Der ist wiederum nicht bearbeitet. Deshalb versuce ich es mal so und werde sehen.
18.11.2017 18:29 f.town g40 ist offline E-Mail an f.town g40 senden Beiträge von f.town g40 suchen Nehmen Sie f.town g40 in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Antwort erstellen
PoloMagazin » Technik Forum » Technik Allgemein » Stehbolzengewinde Nockenwellenbrücke kaputt

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH